Skip to main content
Was versteht man unter einem ganzheitlichen Telematiksystem? #2

Was versteht man unter einem ganzheitlichen Telematiksystem? #2

Teil 2 von 2

Lesezeit: 1 Minute | Mittwoch, 18. Juli 2018

Im letzten Beitragen haben wir besprochen, dass der Prozess vieler Verkehrsunternehmen grob in 6 Schritte unterteilt werden kann. Ziel eines guten Telematiksystem sollte es sein, den Fuhrunternehmer in möglichst allen Schritten zu unterstützen. In unserem letzten Beitrag sind wir dabei auf folgende drei Phasen ein eingegangen:

1. Auftragseingang

2. Kalkulation

3. Disposition

 

Im heutigen Beitrag gehen wir auf die fehlenden drei Phasen ein:

4. Tourenübergabe

5. Auftragsverwaltung

6. Auftragsabschluss / Abrechnung

Tourenübergabe

Die Touren werden vor Fahrtbeginn an das Fahrpersonal übergeben. Im idealfall bekommt der Fahrer alle relevanten Informationen auf ein Endgerät direkt ins Fahrzeug. Die Details zu jedem Auftrag sollten dabei ebenfalls übermittelt werden. Zusätzlich solte das Fahrpersonal die entsprechenden Begleitpapiere (Lieferscheine, Zollpapiere, etc.) erhalten.

 

Auftragsverwaltung

Die Aufträge werden vom Fahrpersonal abgefahren und bei Lieferung die entsprechende Bestätigung eingeholt (z.B. Unterschrift, Lieferschein). Eventuelle Abweichungen von der Planung (Verkehrsbehinderungen, Wartezeiten, etc.) sollten von einem guten Telematiksystem an die Disposition übermittelt werden und von dieser in die Planung eingearbeitet. Die geänderte Planung wird im Anschluss an das Fahrpersonal übergeben (Schritt 4).

 

Auftragsabschluss / Abrechnung

Sind alle Aufträge durch das Fahrpersonal abgearbeitet, erfolgt die Übergabe der erledigten Aufträge. Dabei werden die Begleitpapiere direkt und in digitaler Form mit den Bestätigungen an die Telematiksoftware zurückgesendet. Im letzten Schritt sollte die detailierte und auf erhobenen Daten basierende Verrechnung an den Kunden und die Überwachung des Zahlungseingangs erfolgen.

 

 

#Telematik #BlueLOGICO #TachoEASY #LKW #Diposition

Folge uns auf Social Media!

Weitere News, die Sie interessieren könnten

  • Entsorgungslogistik - Mehr Effizienz bei weniger Kosten

    Um den speziellen Anforderungen von Entsorgungsunternehmen gerecht zu werden, hat TachoEASY gemei...
  • Lenk- und Ruhezeiten

    Ein Grund warum die Einhaltung der Lenk- und Ruhezeiten extrem wichtig ist! Ein Verkehrsunfall m...
  • BlueLOGICO® erstrahlt in neuem Design

    Besserer Zugriff auf alle Funktionen BlueLOGICO® ist die vielfach bewährte Lösung für Dispositio...
  • So verbessern Sie die Zusammenarbeit mit Ihren Fahrern

    Der saubere Austausch von Informationen und die richtige Kommunikation mit den Kollegen ist das A...
  • CO2-Emissionen senken, nachhaltiger Transportieren

    Personen- und Lastkraftwagen scheiden heutzutage im Durchschnitt weniger Treibhausgase aus als no...
  • Webinar: Optimaler Einsatz der Flotte dank Echtzeitinformationen

    Fuhrunternehmer und Disponenten sind dafür zuständig, dass die LKW-Flotte wirtschaftlich und effi...
  • Arbeitsbedingungen für LKW-Fahrer müssen generell wieder attraktiver werden

    Die Tätigkeit der Berufskraftfahrer ist für die Wirtschaft und die umfassende Versorgung unserer ...
  • Welche Funktionen besitzen gute Telematiksysteme? #1

    Es gibt eine Vielzahl von Telematiksystemen auf dem Markt. In unserer Wissensreihe stellen wir Ih...
  • Tag zwei auf der transport logistic in München

    Das Messeteam meldet sich von Tag zwei der transport logistic. Am heutigen Mittwoch fanden sich b...
  • Transportlogistik wird zukunftsbereit

    Europa und der Green Deal  Seit Juli 2021 ist Klimaschutz in Europa Gesetz - Europa soll bis 205...