EU-Parlament einigt sich auf strenge CO2-Grenzwerten für LKWs

19 November 2018

Lastwagen tragen fast ein Viertel zu den gesamten CO2-Emissionen im Verkehr in der EU bei. Dies ist mitunter ein triftiger Grund, weshalb sich die EU-Abgeordneten im Kampf gegen den Klimawandel dafür ausgesprochen haben, auch Lastwagen zu geringeren Kohlendioxid-Emissionen zu verpflichten. Dabei stimmte der Umweltausschuss des EU-Parlaments dafür, den Ausstoß des klimaschädlichen Gases bis 2020 um 15 Prozent und bis 2030 um 35 Prozent zu senken.Zudem wurden bei Verstößen Strafen angekündigt.

Wirtschaftlicher Vorteil für Unternehmer

Der Plan die CO2-Emissionen bis 2025 um 25% zu reduzieren, könnte laut Transport & Environment (T&E) zusätzliche Kraftstoffeinsparungen von 14.000 Euro pro neuem Lkw in den ersten fünf Jahren bringen. Durch die genaue Erfassung der tatsächlichen CO2-Werte kann ein unnötig hohe Energieverbräuche sofort erkannt und angegangen werden. Dies kann zu einer bewussteren und Treibstoff-sparenden Fahrweise führen und dem Unternehmer weitere Ersparnisse bringen.

DIN EN 16258

Die Grundlage für die Reduzierung der CO2-Werte besteht aus einem einheitlichen und präzisem Mess- und Berechnungsverfahren. Um mehr Transparenz, Genauigkeit und Einheitlichkeit bei der Erfassung und Berechnung von Energieverbräuchen und Treibhausgasemissionen in der Logistik zu erreichen, wurde ein neuer Standard erarbeitet. Die neue Norm ist bekannt als DIN EN 16258 und stellt eine “Methode zur Berechnung und Deklaration des Energieverbrauchs und der Treibhausgasemissionen bei Transportdienstleistungen“ dar. Die manuelle Berechnung des Energieverbrauchs und der Treibhausgasemissionen ist dabei sehr kompliziert und aufwendig. Daher sollte bei der Berechnung auf eine Software zurückgegriffen werden, welche den CO2 Ausstoß automatisch berechnet.

THG-Berechnung & Analyse von TachoEASY

Diel THG-Berechnung & Analyse von TachoEASY macht eine lückenlose Berechnung der THG-Emission für alle Fahrten möglich. Die Berechnung der CO2-Emission geschieht auf der Grundlage des tatsächlichen Verbrauchs - in Echtzeit. Diese kann einer Tour beziehungsweise einer Fahrt zugeordnet werden.

Erkundigen Sie sich noch heute, welche Vorteile die automatische Berechnung der CO2-Emission Ihnen aktuell und in Zukunft für Sie birgt.

 

Kontakt AT
TachoEASY GmbH
Viktor-Kaplan Allee 12,
A-7023 Pöttelsdorf
Telefon: +43 2626 218 19
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kontakt DE
TachoEASY AG
Sebastian-Tiefenthaler-Str. 14,
D-83101 Rohrdorf
Telefon: +49 8031 23 2929 0
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

TEOS®-App kostenfrei testen!

Revolutionäre App für Disposition & Telematik 4.0. Testen Sie die TEOS®-App jetzt unverbindlich und kostenfrei für 14 Tage! Die TEOS®-App funktioniert auf jedem gängigen Android-Smartphone. Nach Ihrer Anmeldungen bekommen Sie Informationen zur Installation und Nutzung der TEOS®-App.

TachoEASY Newsletter

Kontakt AT
TachoEASY GmbH
Viktor-Kaplan Allee 12,
A-7023 Pöttelsdorf
Firmenbuch FN 291908 b

Telefon: +43 2626 218 19
Support: +43 2626 21819 14
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kontakt DE
TachoEASY AG
Sebastian-Tiefenthaler-Str. 14,
D-83101 Rohrdorf


Telefon: +49 8031 23 2929 0
Support: +49 8031 23 2929 50
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
© 2017 TachoEASY GmbH. Alle Rechte vorbehalten.